Schlagwort-Archive: Laufhäuser Hannover

Hannover Braunstr. 8

Hannover Braunstr. 8
Nachdem ich schon längere Zeit nicht mehr im Bordell Hannover Braunstr. 8 war, zog es mich am Sonntag mal wieder hin. Immer mal wieder auf der Suche nach netten Huren. Gelandet bin ich bei einer Polnische Frau im Hinterhaus des Laufhaus Hannover Braunstr. 8, Sie machte einen netten Eindruck und bot auch Analsex an. Wir einigten uns relativ schnell im Preise und ich buchte die ganze volle Stunde mit der Frau in der Braunstraße 8 und hoffte auf eine gute Erfahrung. Es war nicht schlecht und der Einsatz lohnte sich. Es gab 2 Runden, jeweils mit Blasen und Ficken in verschiedenen Stellungen. Zwischendurch habe ich ihre saubere Muschi auch mit der Zunge verwöhnt. Eigentlich hatte ich beim zweiten Durchgang im Eroscenter Hannover Braunstr. 8 schon gewisse Probleme. Anblasen war noch OK, aber ich fürchtete nicht mehr richtig kommen zu können. Es war kam jedoch anders da ihr Nutten Arsch wirklich sehr eng ist und volles Feeling war bei Anal. Ich hatte den Eindruck, sie wollte unbedingt Ficken und die Sache nicht auf die Schnelle beenden. Also von Hinten im Doggy gezeigt wo es lang geht. Die Prostituierte ging super mit, man merkte wie sie auf Anal Ficken… Jetzt weiterlesen und mehr erfahren →

Steintor Hannover

Steintor Hannover
Ich war neulich am Steintor Hannover unterwegs. Kleiner Rundgang durch alle Laufhäuser in der Reuterstraße und Reitwallstraße. Im Eros-House, Reitwallsex, Sex-World und Eros-Corner gefiel mir keine einzige Nutte an der Adresse. im Laufhaus Libelle sehr aufdringliche Nutten. Im Eroscenter Crazy Love immer die gleichen Latina-Nutten. In der Scholvinstraße im Eros-Center dann endlich fündig geworden. Neben einigen Hübschen Transen war eine Geile Hure genau nach meinem Geschmack da. Etwa 20 Jahre; KF 34; Cup D (Silikon-Titten), sehr hübsches Gesicht und Teilrasierte Muschi mit Strich. Preise 80 Euro inkl. Anal-Sex. Waschung vorab erfolgte durch sie, dann kurze Wartezeit, da sie danach noch zur Eigenreinigung schritt. Auf meinen Wunsch erst Massage am Steintor Hannover. Von den Füßen angefangen über die Beine zum Rücken. Dann saß sie mit ihrer Blanken Muschi auf meinem Po.Sehr angenehm.Massage vorne noch mal die Beine und Arme. Dann eine Schwanzmassage mit Öl und er stand sofort. Conti drüber und Schwanz Blasen. Dabei setzte sie sich mit dem Rücken zu mir, war aber meinen Berührungen nicht abgeneigt. Dann ein kurzer Griff zum Flutschi Gleitgel und etwas in den Arsch geschmiert und… Jetzt weiterlesen und mehr erfahren →