Schlagwort-Archive: Euro-Industriepark München

Helene-Wessel-Bogen 7

Helene-Wessel-Bogen 7 Bordell
War jetzt zum ersten mal in dem Bordell im Helene-Wessel-Bogen 7 in München hier mein Bericht dazu. Zuerst im Hinterhaus links die Stockwerke abgegangen und mir die Huren Bilder in den Schaufenstern angesehen. Im Ambiente Rose waren viele hübsche Mädchen. Weiter dann zum Ambiente Rose Babes, dann das Ambiente Rose Diamond und Ambiente Rose Inflagranti. Im Helene-Wessel-Bogen 7 Vorderhaus rechter Eingang dann bei Ambiente Rose Diskret fündig geworden. Eine Nutte die genau meinen Vorstellungen entsprach. Sie kommt aus Ungarn, ist Anfang 20, schöne große Brüste und hübsche Augen. Blaskonzert im Stehen, sie sass vor mir. Besonders war der Sex in der Doggy Stellung, den sie vorschlug: Ich brauchte nur den Schwanz hin zu halten, sie führte ein und begann die Bewegung, d.h. ich wurde von ihr gefickt. Dabei konnte ich problemlos ihre Naturbrüste nicht nur anfassen, nein, sie hob extra ihren Oberkörper, damit ich meine Hände drunter bekam. Und sie senkte ihre Brüste auf meine Hände, fickte mich dabei – das hatte schon was. Und es kam noch besser, als sie ihre Muschi im… Jetzt weiterlesen und mehr erfahren →

Elisabeth-Selbert-Straße 11 München Bordell

Elisabeth-Selbert-Straße 11 München Bordell
Im Laufhaus Vitalia im Helene-Wessel-Bogen eine Hure für Sex gesucht. Fast alles zu. Kurzerhand um die Ecke in die Elisabeth-Selbert-Straße 11 München gegangen im Euro-Industriepark. Die Schaufenster der beiden Bordell in der Elisabeth-Selbert-Straße 11 München angesehen, wo die Bilder der anwesenden Huren der Terminwohnungen ausgestellt sind. Mich dann für eine Vollbusige Polin in der Elisabeth-Selbert-Straße 9 entschieden und geklingelt bei der Modellwohnung. Ihre Geilen Bilder sind ziemlich aktuell, wobei sie die Haare jetzt kürzer trägt. Anfang bis Mitte 20, alles noch schön knackig. Neben der Unterwäsche hatte sie noch Kniehohe Stiefel getragen. Sehr schön, so richtig Nuttig. Ich übergebe das Geld, sie bringt es weg, ich zieh mich aus. Nun stehen wir uns gegenüber. Ich nackig, Tiefer Blick in ihre Augen, erster Zungenkuss, weitere intensivere folgen. Ich streife ihren BH ab, dann ihr Höschen, greife ihr beim Küssen zwischen die Beine, ihre Muschi wird schon feucht. Ihre Nuttenstiefel lässt sie an. Die Chemie passt hervorragend, sie hat keinerlei Berührungsängste und wir befinden uns in einer wahren Kussorgie während der ich auch zu ihren Brüsten hinunterwandere und… Jetzt weiterlesen und mehr erfahren →